CIC Philadelphia kündigt $11M+ Erweiterung der gemeinsam genutzten Laborflächen an

DIE $11 MIO. TEURE ERWEITERUNG DES CIC PHILADELPHIA VERDOPPELT DIE LABORFLÄCHE UND MACHT ES ZU EINEM DER GRÖSSTEN GEMEINSAMEN LABORZENTREN IN DEN USA.

Ausbau von über 200 Arbeitsplätzen unterstützt Wachstum und Nachfrage im Bereich Life Sciences

Cambridge, Mass.– Das CIC Philadelphia konzentriert sich verstärkt auf die Biowissenschaften und die Bedürfnisse von Wissenschaftlern und investiert mehr als 11 Millionen Dollar in die Verdoppelung seiner Laborflächen in der 3675 Market Street am uCity Square. CIC Labs Philadelphia ist bereits die größte kommerzielle Laborgemeinschaft in Philadelphia und wird durch die Hinzufügung von mehr als 200 Bänken, Geräten und Support zu einem der größten kommerziellen Laborgemeinschaftszentren des Landes und zum größten Laborstandort von CIC. Das Unternehmen betreibt neun Innovationscampusse in Asien, Europa und den USA.

„Unsere Labore waren während der gesamten COVID-19-Pandemie zu 100 % ausgelastet“, sagte Sarah Morin, Interimsgeschäftsführerin des CIC Philadelphia und Vizepräsidentin der nordamerikanischen Zentren des CIC. „Der Bedarf an zusätzlichen Bänken für Wissenschaftler auf allen Ebenen ist unbestreitbar. Drei Viertel unserer bestehenden Laborkunden stehen auf unserer Warteliste für zusätzlichen Platz.“

Als Gründungspartner von LabCentral am Kendall Square, dem landesweit führenden gemeinnützigen Gemeinschaftslabor, betreibt CIC unabhängig voneinander kommerzielle Gemeinschaftslabore in St. Louis und Miami, seit diese Zentren 2014 bzw. 2016 eröffnet wurden. Bei der Planung zukünftiger CIC-Campus wird routinemäßig auch der Bedarf an Laboren auf dem Markt berücksichtigt.

CIC kam 2018 in Philadelphia als einer der Anker von 3675 Market Street an, dem damals neuesten Teil der wachsenden uCity Square Knowledge Community, die von Wexford Science & Technology, LLC und seinen Partnern, dem University City Science Center und Ventas, Inc. entwickelt wird. Jetzt, nur drei Jahre später, wird die Laborerweiterung des CIC Philadelphia die Kapazität für lokale, wachstumsstarke Wissenschaftler mehr als verdoppeln, damit sie Zugang zu den Geräten, der Programmierung und den dazugehörigen Räumlichkeiten haben, die sie benötigen, um effizient zu arbeiten und zu wachsen. Seit CIC in Philadelphia mit dem Laborbetreiber BioLabs an den Start gegangen ist, haben seine Mieter aus dem Bereich Biowissenschaften mehr als 1,6 Milliarden Dollar aufgebracht, mehr als 240 neue Arbeitsplätze geschaffen und mehr als 65 Patente angemeldet.

„Die Erweiterung der CIC-Labore wird den uCity Square weiter als Philadelphias Innovationsadresse etablieren, um das Wachstum vielversprechender Biowissenschaftsunternehmen, Arbeitsplätze und Heilmittel zu beschleunigen und das regionale Ökosystem voranzutreiben, indem sichergestellt wird, dass neue Unternehmen über das gesamte Kontinuum an Räumlichkeiten, Unterstützung und Netzwerken verfügen, die für ihren Erfolg notwendig sind“, sagte John Grady, Senior Vice President von Wexford und Northeast Region Executive.

Das CIC Philadelphia verfügt derzeit über 137.000 Quadratmeter an gemeinsam genutzten Büro- und Laborflächen mit Rundum-Service. Mit dieser Erweiterung werden zwei Büroetagen – etwa 50.000 Quadratmeter – in Laborräume umgewandelt, Graduierungslabore eingeführt und die sehr gefragten privaten Laborräume des Unternehmens erweitert. Die neuen Graduierungslabors werden Räume mit 15 bis 30+ Bänken bieten, um größere Unternehmen zu unterstützen, während die Erweiterung insgesamt die Anzahl der verfügbaren kleinen, mittleren und großen privaten Labors erhöhen wird. Die erweiterte Laborfläche wird voraussichtlich im ersten Quartal 2022 zur Verfügung stehen. Die bestehenden Laborräume werden während der Bauarbeiten voll funktionsfähig bleiben, und CIC wird die bestehenden Büromieter in der Einrichtung unterbringen, um deren Geschäftsbetrieb während der Erweiterung nicht zu stören.

„Dies ist die zweite Phase dessen, was wir für möglich halten, um die Biowissenschaften in Philadelphia zu unterstützen“, sagte Tim Rowe, Gründer und CEO des CIC. „Die laufende Entwicklung am uCity Square, einschließlich One uCity, wird eine Pipeline schaffen, die diese Unternehmen bei ihrem Wachstum unterstützen wird. Die Expansion des CIC wird das Ökosystem entscheidend verändern und eine wichtige Brücke für Unternehmen sein, die ihre eigenen Räumlichkeiten unterstützen wollen.“

Als CIC in den Markt von Philadelphia eintrat, schloss es mit BioLabs einen Vertrag über den Betrieb seiner Laborräume ab. Nach dem Erfolg dieser ersten Phase in Philadelphia und den Erfahrungen in St. Louis und Miami ist CIC nun bereit, seine Laboraktivitäten auf die gesamte Bandbreite auszuweiten. Die Expansion in Philadelphia ist mit einer Unternehmensinitiative verbunden, die darauf abzielt, die Führung und den Betrieb aller derzeitigen und zukünftigen Labore unter dem Banner der CIC Labs zu vereinen, um ein globales Netzwerk von Wissenschaftlern zu schaffen, die Räume und Ideen gemeinsam nutzen können.

„Wir sind dankbar für die hervorragende Arbeit, die das BioLabs@CIC-Team geleistet hat, um die Biowissenschaftsgemeinschaft in Philadelphia aufzubauen und zu unterstützen, und wir hoffen, dass wir in Zukunft neue Wege der Zusammenarbeit finden werden“, sagte Morin.

Als führendes Unternehmen im Bereich gemeinsam genutzter Laborräume bietet CIC seinen Kunden hochmoderne Einrichtungen mit hervorragendem Service und der nötigen Flexibilität für Wachstum. Die Kunden profitieren von monatlichen Laufzeiten und einer ganzen Reihe von gemeinsam genutzten Einrichtungen und Annehmlichkeiten.

„Wir glauben, dass eine stärkere Fokussierung und Unterstützung der lokalen Life-Sciences-Gemeinschaft West Philadelphia als Ganzes sowie unserem vielfältigen CIC Philadelphia-Ökosystem zugute kommen wird“, sagte Rowe. „Als das CIC nach Philadelphia kam, haben wir uns verpflichtet, den Aufbau einer stärkeren Talentpipeline zu unterstützen. Indem wir wachsen, um den Bedürfnissen von Wissenschaftlern aller Ebenen und Hintergründe gerecht zu werden, werden wir den Zugang verbessern und auf unserem allgemeinen Engagement für Vielfalt und Integration aufbauen.“

Über CIC

CIC ist ein weltweit führendes Unternehmen beim Aufbau und Betrieb von Innovationsgemeinschaften. Wir wurden 1999 mit einem einzigen Standort am Kendall Square gegründet und besitzen und betreiben heute mehr als 1 Million Quadratmeter an gemeinsam genutzten Arbeits- und Veranstaltungsräumen in Boston, Cambridge, Miami, Philadelphia, Providence, Rotterdam, St. Louis, Warschau und Tokio. Unsere kollaborativen Arbeitsumgebungen unterstützen Tausende von Menschen im gewinnorientierten und gemeinnützigen Sektor, die sich auf die Entwicklung innovativer Lösungen für lokale und globale Probleme konzentrieren.

Geleitet von der Überzeugung, dass stärkere Innovations-Ökosysteme die wirtschaftliche Entwicklung und den sozialen Einfluss vorantreiben, hat CIC eine Reihe von Organisationen mitbegründet, darunter Venture Café, unser wichtigster gemeinnütziger Programmpartner, und CIC Health, eine COVID-19-Tochtergesellschaft. Wir laden Sie ein, mehr zu erfahren unter

cic.com

.

# # #

Medienkontakte

Für Philadelphia:
Rachel Ezekiel-Fischbein
267-679-2463
Rachel@MakingheadlinesPR.com

Für Massachusetts & National:
Samantha Decker
617-680-3327
sdecker@solomonmccown.com

Die Nachrichten Das Labor Presseveröffentlichungen North America Philadelphia